DENot availableNot available

Energienutzung

EnergienutzungIm Verbrennungsofen wird die anfallende Verbrennungswärme mit einem hohen Wirkungsgrad in den Wasserdampfkreislauf übertragen. Eine Teilmenge des erzeugten Dampfes deckt den Eigenbedarf für sämtliche Wärmeverbraucher der Anlage. Der Großteil des Dampfes wird für die Stromproduktion verwendet.

Der heiße Hochdruckdampf (400 Grad Celsius, 40 bar) treibt eine Turbine an, die mit einem Generator zur Stromerzeugung verbunden ist. Der Stromüberschuss von jährlich ca. 85.000 MWh wird ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Das entspricht dem Strombedarf von rund 30.000 Haushalten.

<zurück>     <weiter>